Der Captcha wurde falsch eingeben.

Sie haben zu viele Bilder in Ihrem Beitrag. Maximal dürfen Bilder verwendet werden.

Sie haben zu viele animierte Bilder in Ihrem Beitrag. Maximal dürfen animierte Bilder verwendet werden.

Ein in Ihrem Beitrag verwendetes Bild überschreitet die zulässige Breite, die vom Administrator des Forums festgelegt wurde. Die maximal erlaubte Breite sind Pixel.

Ein in Ihrem Beitrag verwendetes Bild überschreitet die zulässige Höhe, die vom Administrator des Forums festgelegt wurde. Die maximal erlaubte Höhe sind Pixel.

Der eingegebene Text ist zu lang (maximal 65.500 Zeichen).

Sie dürfen erst in Tagen Links zu externen Webseiten posten.

Sie dürfen erst nach Beiträgen Links zu externen Webseiten posten

Neuen Beitrag erstellen
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
[pre][/pre]
Farben
neue Beiträge (jetzt in neuem Fenster anzeigen)
Dateianhänge Dateien anhängen
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
captcha
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.
Bild einfügen
Breite:
Je nach Bildgröße wird automatisch das ganze Bild oder eine Vorschaugrafik angezeigt Das Bild wird in voller Größe angezeigt Breite:
Höhe:


Textfluss:

Kein Textfluss - das Bild wird in einer eigenen Zeile dargestellt. Links - Der Beitragstext wird rechts neben dem Bild angezeigt Rechts - der Beitragstext wird links vom Bild angezeigt
Bitte klicken Sie zuerst auf Dateien anhängen bevor Sie Bilder aus der Zwischenablage hochladen
Ordnung Pulmonata Cuvier in Blainville, 1814 - Lungenschnecken - Poiretia cornea Brumati,1838 - Dalmatinische Raubschnecke, transjadranska pužožderka
avatar

Diese Schnecke, eigentlich ein ganzes Rudel dieser Schnecken, ist der Star eines Krimis von Larst van Ketzgurk: Der Punktuelle Tod. Der Autor ist der Meinung, dass ein Killer seine Leichen mittels des ätzendes Sekrets dieser Schnecken verschwinden lassen kann.

Ich habe jahrelang nach ihr gesucht aber immer nur die Reste ihres Mahls gefunden. Auf der Insel Vir habe ich endlich eine gefunden.

Sie ist ein aggressiver Räuber, der vor allem Jagd auf die Schöne Landdeckelschnecke macht. Hat sie eine gepackt, lösen Mukopolysaccharide den Kalk des Opfers auf und sie kann das Innere leer fressen.


Das Gehäuse ist zart und hoch getürmt, die Mündung ist schräg oval. Der letzte Umgang ist stark vergrößert.

Man findet sie entlang der gesamten Adriatischen Küste von Istrien bis Süd-Albanien. Sie bevorzugt trockene, steinige Habitate in denen ihre Beutetiere vorkommen.