Der Captcha wurde falsch eingeben.

Sie haben zu viele Bilder in Ihrem Beitrag. Maximal dürfen Bilder verwendet werden.

Sie haben zu viele animierte Bilder in Ihrem Beitrag. Maximal dürfen animierte Bilder verwendet werden.

Ein in Ihrem Beitrag verwendetes Bild überschreitet die zulässige Breite, die vom Administrator des Forums festgelegt wurde. Die maximal erlaubte Breite sind Pixel.

Ein in Ihrem Beitrag verwendetes Bild überschreitet die zulässige Höhe, die vom Administrator des Forums festgelegt wurde. Die maximal erlaubte Höhe sind Pixel.

Der eingegebene Text ist zu lang (maximal 65.500 Zeichen).

Sie dürfen erst in Tagen Links zu externen Webseiten posten.

Sie dürfen erst nach Beiträgen Links zu externen Webseiten posten

Neuen Beitrag erstellen
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
[pre][/pre]
Farben
neue Beiträge (jetzt in neuem Fenster anzeigen)
Dateianhänge Dateien anhängen
Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
captcha
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.
Bild einfügen
Breite:
Je nach Bildgröße wird automatisch das ganze Bild oder eine Vorschaugrafik angezeigt Das Bild wird in voller Größe angezeigt Breite:
Höhe:


Textfluss:

Kein Textfluss - das Bild wird in einer eigenen Zeile dargestellt. Links - Der Beitragstext wird rechts neben dem Bild angezeigt Rechts - der Beitragstext wird links vom Bild angezeigt
Familie Aplysinidae Carter, 1875 - Aplysina aerophoba Nardo, 1833 - Goldschwamm, žuta sumporača
avatar


Dieser kräftig gelb leuchtende Schwamm ist in der Adria noch häufig zu finden. Allerdings gibt es mittlerweile Stellen, an denen er mehr und mehr abstirbt. Grund dafür ist sicher die Verschmutzung des Wassers mit Fäkalien.

Leider reißen auch immer wieder Schnorchler ganze Kolonien heraus und sind dann enttäuscht, dass diese an der Luft schnell unansehnlich braun werden. Das sagt schon der lateinische Name: aerophob = Luft meidend, Luft fürchtend. Die kräftig gelbe Farbe wird durch eingelagerte Cyanobakterien verursacht.

Aplysina ist ein typischer Strudler, kleinste Lebewesen werden durch die seitlichen Öffnungen ins Innere gestrudelt. Auch die Vermehrung findet im Schwamm statt, erst die jungen Larven werden durch das Osculum ins freie Wasser entlassen.

Obwohl der Schwamm Homogentisinsäure gegen Fraßfeinde produziert und einlagert, gibt es doch eine kleine Nacktkiemenschnecke, der das nichts ausmacht. Tylodina perversa Gmelin, 1791 - sumporačin stražnjoškržnjak ernährt sich vom Gewebe des Schwammes