#1 Holothuria (Holothuria) stellati Delle Chiaje, 1824 - Braune Seegurke von MoniMollusca 12.11.2020 10:14

avatar

Ihr Körper ist etwas schlanker als die anderer Seegurken und trägt zahlreiche, recht flache Papillen. Sie kann eine Größe von 20 cm erreichen. Ihr Lebensraum ist Sandboden in Tiefen ab 3 Metern.

Wie alle Seegurken strudelt sie Sand in ihren Mund, der dann den Darm passiert. Auf dem Weg nach hinten werden essbare Anteile herausgefiltert und verdaut.

Seegurken sind getrennt geschlechtlich, die Keimzellen beider Geschlechter werden gleichzeitig reif und ins Meer entlassen. Meist ist das in einer Vollmondnacht. Dort findet die Befruchtung statt.

Die Braune Seegurke lebt ausschließlich im Mittelmeer.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz